Leistungen & Know-How

BlowerDoor-Messung

Im Gegensatz zur Luftdichtheitsprüfung wird die BlowerDoor-Messung am bereits bewohnten Objekt ausgeführt und spiegelt somit den IST-Zustand eines Gebäudes wider.

Im so genannten Differenzdruckverfahren wird ermittelt, wie viel Luft am Gebäude ein- bzw. ausströmt.

Somit werden allfällige Leckageorte sowie deren Größe und Verteilung detailliert erfasst.

Mit dem Messprotokoll erhalten Sie dann ausführliche Informationen über den Zustand der Gebäudehülle, die gemessene Luftwechselrate sowie die Lokalisierung eventuell festgestellter Energieverluste.